Beste .44 Magnum Revolver im Jahr 2021

Ein .44 mag Revolver nimmt unter wahren Waffenliebhabern einen besonderen Platz ein. Es ist seit den siebziger Jahren das Symbol für Einschüchterung, Macht und hartgesottene Aktion. Jeder, der Taxi Driver oder Dirty Harry gesehen hat, weiß wovon ich rede.

Und wenn Sie in die Fußstapfen von Action-Legenden wie Clint Eastwood treten möchten, gibt es keine bessere Waffe für Ihren Gürtel.

Also, anschnallen. Heute tauchen wir in die Welt dieser fast mythischen Handfeuerwaffe ein und versuchen, den besten .44 Magnum-Revolver auf dem Markt zu finden.

Hier klicken um sich einen zu besorgen.

Den Test der Zeit bestehen: Eine kurze Geschichte von .44 Mag

„Dies ist die .44 Magnum, die stärkste Handfeuerwaffe der Welt, und sie kann Ihnen den Kopf wegblasen. Sie müssen sich also eine Frage stellen: Fühlen Sie sich glücklich? Na ja, Punk?“

Nichts beschreibt die schiere Großartigkeit des Revolvers so gut wie diese unsterbliche Zeile von Dirty Harry.

Glauben Sie mir, ich habe einige viel stärkere Sechs-Schützen in der Hand gehabt, darunter die .454 Casull. Es gibt nichts, was mich so in den “Action Hero”-Modus geworfen hat, wie dieser.

Die .44 Magnum-Pistole hat weder im Bürgerkrieg noch im Wilden Westen Spuren hinterlassen. Tatsächlich ist es nach heutigen Maßstäben immer noch ein relativ neuer Revolver, der erstmals 1955 auf den Markt kam.

Elmer Keith, der berühmte Cowboy und Schriftsteller der Zeit, entwickelte den ersten Revolver. Es dauerte nicht lange, bis Remington die erste .44 Remington Magnum entwickelte und veröffentlichte und weitere folgten.

Obwohl es die bevorzugte Waffe zahlreicher Protagonisten auf der großen Leinwand war, fand es jedoch nie seinen Platz in der Strafverfolgung. Aber es gewann an Popularität bei der Jagd und als zuverlässigste Selbstverteidigungswaffe. Es ist ihm gelungen, seinen Ruf über Jahrzehnte zu behaupten.

Das Aufkommen der bequemeren halbautomatischen Pistolen und noch stärkerer Revolver hat die .44er nicht überschattet. Viele Experten, mit denen ich gesprochen habe, würden es immer noch einigen neueren Modellen vorziehen.

Dadurch hat dieser Revolver einen symbolischen Status erlangt. Wenn Sie an einen Revolver denken, stellen Sie sich die .44 vor. Wenn Sie in einem Shooter-Videospiel einen Revolver tragen können, wird es wahrscheinlich dieser sein.

Was macht es sonst noch so einzigartig? Lass es uns herausfinden.

Die Vorteile der .44 Magnum

Wissen Sie, was der größte Vorteil eines Revolvers ist? Ein Anfänger kann in einer Minute lernen, es zu benutzen.

Sie werden nicht sehen, wie ein Cowboy seinen Sechser entspannt und den Sicherungshebel zieht. Stattdessen können Sie es einfach anheben und den Abzug betätigen.

Und das Beste – Sie können Ihre Waffe laden und jahrelang aufbewahren, ohne die Rückstoßfedern oder das Magazin zu beschädigen.

Darüber hinaus ist es einfach zu holster oder zu verbergen und einfach am Gürtel zu tragen. Es ist eine perfekte Selbstverteidigungswaffe gegen vierbeinige und zweibeinige Bestien. Zumal es eine ziemliche Sprengkraft hat.

Sie sind sich immer noch nicht sicher, ob es funktioniert? Vielleicht ändern Sie Ihre Meinung, wenn ich Ihnen erzähle, dass ein Kerl 1965 nur mit dieser Waffe einen 12-Fuß-Eisbären erlegt hat. Glauben Sie mir nicht? Schlag es nach!

Was ist mit den Nachteilen?

Ich kann diejenigen verstehen, die sich von Sechs-Schützen entfernen. Zunächst einmal haben Sie dort eine kleine Kapazität. Obwohl fünf oder sechs Runden ausreichen könnten, fühlen Sie sich mit einer voll beladenen Glock vielleicht immer noch viel sicherer.

Eine andere Sache, die die waffenfreundlichen Leute stört, ist die Nachladezeit. Auch bei innovativen Speedloadern ist es noch ein aufwendiger Prozess. Sie müssen den Zylinder öffnen, um die leeren Granaten fallen zu lassen, bevor Sie die scharfen Patronen wieder einsetzen.

Aber das ist nicht alles. Der Umgang mit einem Magazin kann für manche eine ziemlich unangenehme Erfahrung sein. Es ist eine robuste Waffe mit einem starken Rückstoß, so dass sie einen festen Griff erfordert. Ich habe gesehen, wie Leute sich wegen des Nachteils des Magazins die Zähne ausgebissen haben.

Und schließlich gibt es noch diesen umstrittenen Revolver-Mündungsblitz, der die Befürworter von Schusswaffen auf der ganzen Welt teilt. Während einige es genießen, „zu sehen, was sie feuern“, behaupten andere, dass sie „einen epileptischen Anfall bekommen könnten“, wenn sie zwei Schüsse hintereinander abfeuern.

Wer sollte das .44 Mag verwenden?

Dies ist eine schwierige Frage.

Ist es mächtig? Ja, aber nicht der stärkste.

Ist es eine gute verdeckt getragene Waffe? Es ist machbar, aber immer noch nicht das leichteste.

Aber es hat immer noch etwas, das es einzigartig und äußerst beliebt macht.

Im Laufe der Jahre habe ich festgestellt, dass diese Waffe möglicherweise die beste für Folgendes ist:

  • Jagd auf Wildtiere aller Größen: Ehrlich gesagt kann ein guter Schuss ein Wildschwein mit einer .44 mag
  • Zielübungen auf mehr als 100 Meter
  • Sicheres Tragen eines Revolvers, der schnell gezogen werden kann
  • Gehen Sie ganz Travis Bickle, falls Ihr Leben in Gefahr ist
  • Preisgestaltung

Die drei größten Revolverhersteller (Taurus, Ruger, Smith & Wesson) haben in den letzten Jahren ihre Produktion zurückgefahren. Auf der anderen Seite ist die Nachfrage gestiegen. Dies bedeutet, dass Sie mit einer mehrmonatigen Warteliste rechnen können, um eine direkt vom Hersteller zu erhalten.

Es gibt viele Leute, die vom Preis einer Magnum abgeschreckt werden. Sie können es ihnen nicht wirklich verdenken; ein brandneues S&W 69 kann nördlich von $800 kosten. Sie können jedoch auch Taurus-Modelle für 600 US-Dollar oder weniger finden.

Das eigentliche Problem liegt in den Preisen der Seitenausstattung. Übungsmunition kostet 25 US-Dollar für eine Packung mit 25 Schuss und die ernsthaften Dinge können bis zu 40 US-Dollar (20 Stück) kosten. Hinzu kommen Wartung und Zusatzausrüstung (zB Speedloader).

Aber Sie müssen bedenken, dass Sie nicht nur eine Waffe kaufen. Sie kaufen einen Mythos. Ein Artefakt, das dem Zeitgeist seine Zähne zeigt.

Es ist etwas, das Sie kaufen, weil Sie alles lieben, was es darstellt. Und wenn Sie einer dieser Menschen sind, kann Sie kein Preis aufhalten.

Beste .44 Magnum Revolver

Stier 44 Wütender Jäger

Ich war nicht überrascht, als ich hörte, dass diese Waffe die Auszeichnung Handgun of the Year 2019 gewonnen hat. Wenn jemand das Goldene Bullseye verdient hat, dann er.

>>Preis hier prüfen<

Das Raging Hunter hat einen großen Rahmen mit einem überdurchschnittlichen Lauf von 8,37″. Damit ist er einer der längsten Revolver seiner Klasse und damit der am schwersten zu verbergende.

Allerdings habe ich erwartet, dass es viel schwerer ist, als es ist. Tatsächlich glaube ich, dass es eine der leichtesten Pistolen ist. Das liegt an der Aluminiumlegierung und dem eckigen Laufdesign. Laut Taurus fädeln sie zuerst den Lauf auf den Rahmen und beschichten dann den Deckel darüber.

Diese Pistole ist ein Revolver der nächsten Generation. Erstens bricht es die traditionellen Bindungen, da es über einen siebenschüssigen Zylinder anstelle der üblichen sechs verfügt. Es ist hauptsächlich ein Double-Action-Revolver, aber Sie können ihn auch als Single-Action-Revolver verwenden.

Die Leistung und Genauigkeit sind ebenfalls erstklassig. Es ist ideal für alles, von der Heimverteidigung bis zum Freizeitschießen von Blechdosen aus über 100 Metern Entfernung.

Am Ende mag der Preis einige Leute abschrecken, aber es gibt wahrscheinlich keinen besseren Sechser-Shooter.

Vorteile

  • Design der nächsten Generation
  • Funktionsreich
  • Leicht und dennoch leistungsstark
  • Perfekte Präzision

Nachteile

  • Am längsten und am schwersten zu verbergen

Ruger Super Redhawk

Dieses Ruger-Modell ist aus zwei Gründen unter Großwildjägern verbreitet.

Beste .44 Magnum Revolver im Jahr 2021

>>Preis hier prüfen<

Zum einen enthält es verheerende Sprengkraft, aber es kommt auch mit dem bestmöglichen Zielfernrohrmontagesystem unter den Revolvern. Jeder Jäger wünscht sich einen sauberen und schnellen Abschuss, der dem Wild unnötiges Leid erspart und diese Waffe macht es möglich.

Das erste, was mich beim Super Redhawk beeindruckt hat, ist sein glatter schwarzer Gummigriff. Trotz des starken Rückstoßes können Sie mit diesem Griff gut festhalten und Unfälle vermeiden.

Der kleine Luftsack zwischen Griff und Hand mildert den Nachteil, sodass auch neue Waffenbenutzer den Schuss stabilisieren können. Es ist einfach eine der genaueren Handfeuerwaffen, die es gibt.

Dieser Sechs-Shooter ist in zwei Modellen erhältlich: Super Redhawk und Super Redhawk Alaskan.

Ersteres hat eine Reihe zusätzlicher Funktionen wie einen hammergeschmiedeten Lauf und einen verlängerten Rahmen für eine Zielfernrohrmaschine. Es kommt sowohl in 7,5″ als auch in 9,5″ Lauf.

Auf der anderen Seite ist der Alaskan ein kleineres Modell ohne die Erweiterungen. Es ist jedoch beliebt bei denen, die mit mehr Selbstvertrauen herumlaufen möchten. Es ist klein, praktisch und leicht zu verbergen.

Obwohl er in die Kategorie der besten .44-Magnum-Revolver fällt, kann dieser Revolver teuer sein für das, was er auf den Tisch bringt.

Vorteile

  • Kann das größte Spiel ausschalten biggest
  • Erhältlich in größeren und kleineren Modellen
  • Das Modell mit erweitertem Rahmen wird mit einem montierbaren Zielfernrohr geliefert
  • Gummigriff zur Kontrolle von Genauigkeit und Nachteil

Nachteile

Stier Wütender Stier

Die Raging Bull ist eine der größeren Handfeuerwaffen, die es gibt. Ein erfahrener Jäger wird jedoch wissen, dass Sie die Waffe daran erkennen können, wie sie in der Hand „liegt“, und dieser Schütze ist tadellos in Passform und Haptik.

Beste .44 Magnum Revolver im Jahr 2021

>>Preis hier prüfen<

Das preisgekrönte Design besteht aus einer Lauflänge von 6,5 Zoll mit einem eleganten matten Edelstahl-Finish. Ein weicher schwarzer Griff hält die Waffe ruhig in der Hand und erhöht die Genauigkeit. Aber Sie können es in Double-Action abfeuern, um die Präzision noch weiter zu erhöhen.

Zwei Dinge an dieser Waffe sind mir aufgefallen.

Erstens ist es zu einem viel günstigeren Preis als die meisten seiner Gegenstücke. Und Sie erhalten im Gegenzug eine Großwildpistole.

Aber vor allem schätze ich den Sicherheitsmechanismus von Taurus; Alle Waffen des Unternehmens verfügen über ein Sicherheitssystem, mit dem Sie den Revolver mit einem einzigartigen Schlüssel ver- und entriegeln können. Wenn Sie den Schlüssel nicht haben, können Sie die Waffe überhaupt nicht abfeuern oder spannen.

Auf der anderen Seite ist der einzige Nachteil die monumentale Größe dieses Revolvers. Wenn Sie es lieber mit sich herumtragen, werden Sie Schwierigkeiten haben, es zu verbergen. Kurz gesagt, es kann Sie vor dem scharfzahnigen Tier schützen, aber es kann sich als unbequem erweisen, Ihr Zuhause (oder Ihr Leben) zu verteidigen.

Vorteile

  • Liegt perfekt in der Hand
  • Große Genauigkeit
  • Erschwinglich
  • Wesentlicher Sicherheitsmechanismus

Nachteile

Smith & Wesson 629 V-Comp Performance Center

Das Smith & Wesson ist ein kleineres und vielseitigeres Modell des .44er Magazins. Es ist vielleicht nicht der beste .44er Magnum-Revolver für Großwild, aber es ist definitiv einer, den Sie verbergen können.

Beste .44 Magnum Revolver im Jahr 2021

>>Preis hier prüfen<

Es hat einen 4-Zoll-Lauf mit Edelstahlkonstruktion und eine glänzende Chromoberfläche, die wunderschön aussieht. Obwohl der Griff ein fesselndes Design hat, fand ich ihn bei meinen Testläufen etwas rutschig. Ich würde empfehlen, während des Rückstoßes besonders vorsichtig zu sein.

Auf der anderen Seite fand ich, dass dieser kleine Sechs-Shooter wirklich durchschlagen kann. Es kombiniert die Kraft und Genauigkeit einer leichteren Waffe. Obwohl ich es nicht an Wildtieren getestet habe, denke ich, dass es eine perfekte Wahl für die Selbstverteidigung ist. Zumal es leicht zu tragen ist.

Insgesamt ist es eine cool aussehende Waffe von einem der vertrauenswürdigsten Revolverhersteller.

Vorteile

  • Klein und leicht zu tragen
  • Sieht echt cool aus
  • Kombination aus Leistung und Genauigkeit

Nachteile

  • Der rutschige Griff könnte beim Warten ein Unfall sein

Nighthawk Custom Korth NXR

Dieses Revolver-Kraftpaket ist ein gemeinsames Entwicklungsprojekt zweier Unternehmen: Korth und Nighthawk Custom. Und Junge, haben sie geliefert …

Beste .44 Magnum Revolver im Jahr 2021

>>Preis hier prüfen<

Als ich dieses Monster in die Finger bekam, dachte ich, ich würde träumen. Das Design, die Passform und das Gesamtgefühl waren nicht von dieser Welt. Ein fantastisches DLC-Finish lässt den Shooter immer brandneu aussehen, während der türkische Walnussgriff für eine raffinierte Note sorgt.

Mir ist sofort das rückstoßreduzierende und ausgleichende Gewicht unter dem 6-Zoll-Lauf aufgefallen, was für Anfänger super ist. Sie können es entfernen, aber es fügt dem Gesamtdesign feine Details hinzu, wenn Sie es in Ruhe lassen.

Eine Sache, für die dieser Revolver bemerkenswert ist, ist seine reibungslose Double-Action-Leistung. Darüber hinaus verfügt es über ein schnell wechselbares Korn sowie eine abnehmbare Kimme.

Aber hier ist der schlechte Teil … Es kostet eine Bootsladung! Ist es das wert? Es hängt davon ab, wie sehr Sie es wollen. Es ist wahrscheinlich der beste .44-Magnet-Revolver, aber würden Sie den Preis eines Gebrauchtwagens zahlen, um einen zu besitzen? In diesem Fall würde ich es wahrscheinlich tun. Ich schätze, ich kaufe besser eine Buskarte.

Vorteile

  • Atemberaubendes Design
  • Reibungslose Double-Action-Leistung
  • Rückstoßdämpfende Funktionen
  • Einer der besten Magnum-Revolver

Nachteile

Abschluss

Alles in Betracht gezogen; Der Taurus 44 Raging Hunter ist wahrscheinlich der beste und günstigste .44 Magnum Revolver auf dem Markt. Es ist ein preisgekrönter Revolver der nächsten Generation, der für Einsteiger und Großwildjäger gleichermaßen geeignet ist.

Natürlich will ich den anderen Waffen nichts wegnehmen. Da mir diese Art von Sechs-Shooter sehr am Herzen liegt, würde ich Ihnen sagen, dass Sie mit keinem etwas falsch machen können. Wenn wir jedoch über das Preis-Leistungs-Verhältnis sprechen, wäre der Raging Hunter meine Wahl als beste für das Geld.

Lesen Sie mehr unter www.GunMade.com

Comments are closed.